[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4668: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4670: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4671: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4672: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
www.notap.de • Thema anzeigen - Game Update 13

www.notap.de

Name Of Terror And Pain
Aktuelle Zeit: 20 Sep 2019, 06:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Game Update 13
BeitragVerfasst: 25 Jul 2013, 06:50 
Offline
Engel des Todes
Benutzeravatar

Registriert: 01 Dez 2004, 12:40
Beiträge: 9201
Wohnort: Planet Erde
na super "indar" kriegsführung befindet sich jetzt auch auf esamir.

den chat sieht man nun auch wenn man sich im menü befindet.

Die Implantate werden als konsumierbare Gegenstände zur Verfügung stehen, die nach jeder Nutzung neu gekauft werden müssen. Zudem sind diese Verbesserungen loadout-abhängig, sodass die verbesserten Eigenschaften nur auf die zurzeit aktive Klasse wirken werden. Erhältlich werden die Implantate im Shop mit Zertifizierungspunkten und Seven-Cash sein. Des Weiteren werden zusammen mit kleineren Veränderungen auch drei neue fraktionsspezifische Pistolen und ein neues Maschinengewehr hinzugefügt werden.

;) und die leuchtpistolen sind wieder zufinden, aber (noch) gesperrt?

_________________
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Belustigung

BildBildBild
Wenn dabei bis 22:00Uhr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Game Update 13
BeitragVerfasst: 25 Jul 2013, 11:11 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15 Okt 2002, 09:08
Beiträge: 45675
Wohnort: deep in the shit

_________________
BildBild[


Bin ich auch böse, so fühl ich mich doch gut!
Tue BÖSES und verkünde es nur verschlüsselt oder schweige darüber!
Get coins or die trying!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Game Update 13
BeitragVerfasst: 26 Jul 2013, 15:04 
Offline
Dichter Der Grausamkeiten *1500*

Registriert: 16 Okt 2002, 18:21
Beiträge: 1773
Wohnort: Quinto Center
Was sind denn die Implantate, und wofür sind die gut?????

Oder sind die nur für Miss gedacht??? :happy:

Und wieso sollten die sich dann abnutzen? :eek:

_________________
Veni, vidi, vici.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Game Update 13
BeitragVerfasst: 27 Jul 2013, 18:57 
Offline
Engel des Todes
Benutzeravatar

Registriert: 01 Dez 2004, 12:40
Beiträge: 9201
Wohnort: Planet Erde
ach was haben die denn jetzt angestellt, Esamir - Northpoint station, lauter schutzmauer um die base, und eine tür hing am "b" in der luft bei der treppe nach oben.

fahrzeug symbol war feindlich, laut der terminalfarbe. aber als ich dichter ran bin, konnte man drauf zugreifen. komisch

und was sollen am flieger die symbole um was es sich handelt.

ebenso find ich das die waffen sounds sich anders anhören.

_________________
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Belustigung

BildBildBild
Wenn dabei bis 22:00Uhr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Game Update 13
BeitragVerfasst: 29 Jul 2013, 19:27 
Offline
Engel des Todes
Benutzeravatar

Registriert: 01 Dez 2004, 12:40
Beiträge: 9201
Wohnort: Planet Erde
Spiel-Update 13 - Patch-Infos

Allgemeine Updates

Automatische Server-Empfehlungen
Server-Empfehlungen helfen sehr dabei, neue Spieler zu Servern zu dirigieren, die für neue Spieler noch genügend Platz haben, allerdings musste dieser Prozess noch ausgereifter werden, am besten automatisiert. Mit Spiel-Update 12 hatten wir schon einige Verbesserungen eingeführt, allerdings gab es noch das ein oder andere, von dem wir dachten, dass es hilfreich sein würde. Deswegen implementierten wir noch folgende Verbesserungen:

Die bei der Charakterauswahl angezeigten empfohlenen Server werden nun aufgrund folgender Kriterien automatisch ausgewählt:
Imperiumsbevölkerung: Der Server, der in den letzten 24 Stunden den durchschnittlich niedrigsten Bevölkerungsprozentsatz des gewählten Imperiums vorweist, wird bevorzugt.
Anzahl der Spieler auf dem Server: Der Server wird bevorzugt, der in den letzten 24 Stunden die niedrigste Gesamtbevölkerungszahl pro Gebiet vorweist.
Diese Änderungen sollten, außer den Effekten eines besseren Empfehlungssystems, keine direkten Auswirkungen auf die Spieler haben.

Erfahrung aus Operationen
Die Belohnungen aus Imperiums-Operationen sind nun proportional zu der Zeit, die in diese Operation investiert wurde. Nur Charaktere, die während der gesamten Operation anwesend sind, erhalten die volle Belohnung. Diese Zeit wird einzelnen Charakteren zugeschrieben und gilt nicht beispielsweise für alle Charaktere eines Kontos.

Verbesserte Respawn-Logik für Kontinente mit aktivierten Gittersystemen
Respawn-Optionen für Einrichtungen sind aktualisiert worden, um folgenden Punkten zu entsprechen:

Alle verbündeten Anlagen mit einer Gitterverbindung zum Gebiet, in dem der Spieler starb/verlegt wurde, inklusive des aktuellen Gebiets.
Gibt es mehrere miteinander verbundene verbündete Anlagen, kann der Spieler in jeder von ihnen respawnen.
Die nächstgelegene größere Einrichtung (Technikanlage, Bio-Labor, Verstärker-Station), die über eine Gitterverbindung erreicht werden kann, wenn Punkt 1 nicht bereits zutrifft.
"Nächstgelegene" wird in diesem Fall durch die Gitterverbindung-Distanz vom aktuellen Gebiet des Spielers bemessen.
Die Warptor-Einrichtung der Fraktion des Spielers
Dies gilt zusätzlich zu allen benötigten Verstärkungen, sowie allen verfügbaren Spawn-Optionen der Sunderer und Trupps. Diese Spawn-Optionen wurden nicht verändert. Kontinente, die nicht über aktivierte Gittersysteme verfügen, erfuhren ebenfalls keine Änderungen.

Durch diese Änderungen sollte es den Spielern nun möglich sein, immer wieder in einer verbündeten Anlage, zu der eine Gitterverbindung besteht, zurückfallen zu können. Spieler, die über mehrere Zugangspunkte zu einer Region verfügen, sind nun in der Lage, von jedem dieser Punkte aus zu respawnen. Alle Spieler eines Gebiets können sich immer zur nächsten größeren Einrichtung zurückziehen (wenn sie über eine Einrichtung verfügen), die in diesem Fall als lokaler Sammelpunkt oder als Zugang zu Fahrzeugen dient.

Änderungen beim interaktiven Tutorium
Die folgenden Änderungen wurden für das interaktive Tutorium implementiert:

Die Wartezeit, bevor das Tutorium beginnt, wenn man die Zone betritt, wurde um einige Sekunden verlängert. So steht dem Ladevorgang mehr Zeit zur Verfügung und es wird vermieden, dass das Tutorium zu weit nach vorne springt.
Die Austattungsterminals wurden beim Schritt zu Verlegungen vom Mini-Spawn-Raum entfernt. Sie wurden nicht benötigt und haben die Spieler nur abgelenkt.
Der Schutzschild am Spawn-Tor wurde auf 'feindlich' geändert und blockiert nun beim Schritt zu Verlegungen den weiteren Weg. Dieser Schild funktioniert so, wie der Schild an der Schießanlage und fährt automatisch runter, wenn Spieler respawnen.
Zu Beginn des Tutoriums wurde ein Teleporter hinzugefügt, der als Abkürzung zum Mini-Spawn-Raum dient. Dieser Teleporter wird erst dann angezeigt, wenn Spieler das Thema 'Verlegen' erreicht haben. Damit können Spieler, die versehentlich zu Beginn des Tutoriums spawnen, schnell in den Mini-Spawn-Raum gelangen. In diesem Fall dirigiert das Tutorium den Spieler zum Teleporter und unterbricht das Tutorium, bis der Spieler zum Mini-Spawn-Raum zurückkehrt.Das Anklicken für Verlegen und Sofortaktion kann im Tutorium nicht mehr abgebrochen werden. Dadurch wird ein versehentlicher Abbruch von Verlegen und Sofortaktion durch den Spieler vermieden, wenn er sie zweimal anklickt. Auf diese Weise kann der Spieler sehen, dass es sich um einen Countdown und nicht eine sofortige Aktion handelt.
Bei den Schritten zur Überladung eines Generators und zum Warptor-Teminal wird nun geprüft, ob sich der Spieler in einem Fahrzeug befindet. Ist dies der Fall, wird die eingeblendete Hilfe aktualisiert, um die Taste für das Verlassen des Fahrzeugs anzuzeigen, falls der Spieler diese Information in den vorherigen Schritten verpasst hat.
Der Hilfetext für das Warptor-Terminal wurde aktualisiert, um dem Spieler bessere Anweisungen zu geben.
Der Wegpunkt für das Munitionslager weist jetzt Munitionslager anstatt der Straße davor.
Die Aktualität für die Bevölkerung eines Kontinents für den Warptor-Terminal-Schritt wurde verbessert. Dadurch sollten Spieler seltener auf einen Kontinent gelangen, für den e seine Warteschlange gibt. Das Tutorium markiert den Kontinent ohne Warteschlange mit der größten Bevölkerung für die Fraktion des Spielers.
EP-Änderungen bei Selbstmorden
Wenn ein feindlicher Soldat durch Selbstmord stirbt oder sich aus dem Spiel abmeldet, erhält der letzte Spieler, der ihm innerhalb der letzten 10 Sekunden Schaden zugefügt hat, die Wertung für den Kill. Dies gilt auch für Charaktere in einem Fahrzeug.

Neu im Depot

Neue Waffen

MP NS-7 PDW: Diese MP hat einen geringeren Wirkungsabfall als alle anderen MPs, und ist damit sehr gut für den Einsatz auf kurze und mittlere Entfernungen. Ihr geringer Rückstoß und die hohe Zentrierungsgeschwindigkeit (höchste ihrer Klasse) erlauben bei guter Stoßkontrolle sogar den Einsatz über noch größere Entfernungen.
Pistole NK LA3 Desperado: Diese 2-Schuss-Pistole verfügt über eine schnelle Salve, aber insgesamt über eine geringere Feuerrate. Die schnelle Salve kombiniert mit mittlerem Schaden macht die Pistole zu einer guten Wahl auf kurze Entfernungen, aber die geringe Genauigkeit reduziert die Effektivität auf größere Entfernungen.
TR TS2 Inquisitor: Diese Pistole verfügt standardmäßig über ein erweitertes Magazin. Sie ist eine gute Allround-Option für die TR und bietet hohe Wirkung und Schadenleistung pro Magazin.
VS Cerberus: Der hohe Schaden kombiniert mit einer überdurchschnittlichen Feuerrate für diese Schadensklasse macht die Pistole zu einer guten Wahl auf kurze Entfernungen. Die geringe Genauigkeit reduziert die Effektivität auf größere Entfernungen.
Neue Tarnungen

Es stehen sieben neue Tarnungen zur Verfügung, darunter auch die Tarnung 'Grau Schuppen im Bereich für den früheren Zugang.
Neue Pakete

Unsere beliebtesten Tarnungen gibt es jetzt im Paket zum reduzierten Preis.
Die beliebtesten Bewaffnungen für jedes Fahrzeug und jede Infanterieklasse gibt es jetzt mit unseren Propaketen.
Neue Fahrzeugdekorationen

Drei neue Fahrzeugembleme
Leuchtembleme für ESF-Cockpitgläser
Reduzierte Preise für Kühlerfiguren und Embleme

Kühlerfiguren kosten jetzt 50 SC, mit Ausnahme der FX-Versionen, die 100 SC kosten.
Rüstungsembleme kosten jetzt entweder 100 SC oder 300 SC.
Fahrzeugembleme kosten jetzt entweder 300 SC oder 500 SC.
Infanterie-Updates

VS-Audio-Verbesserung
Das Audio für die Infanteriewaffen der VS wurde entsprechend dem Feedback aus der Community und eigenen Kreisen modifiziert. Dies betrifft das Audio für Sturmgewehr, Karabiner, LMG, Scharfschützengewehr, Pistole, Raketenwerfer und Lasher, sowie deren schallgedämpften Varianten.

IFF-Fadenkreuz

Das Fadenkreuz für das Zielen, wenn die Waffe nicht im Anschlag, färbt sich jetzt rot, wenn es über einen Feind bewegt, der näher als 8 Meter ist.
Diese Färbung funktioniert nicht, wenn es sich um getarnte Spione handelt.
Pistolen-Balance-Anpassungen

NS-357 Underboss
Feuerrate wurde von 200 auf 220 SPM erhöht.
NC4 Mag-Shot
Minimalschaden: 100 bei 65 Metern geändert auf 112 bei 60 Metern.
Lange Nachladezeit: von 2,0 auf 1,9 Sekunden reduziert.
Kurze Nachladezeit: von 1,7 auf 1,6 Sekunden reduziert.
Die geringere Geschossgeschwindigkeit der FB-Version gegenüber der regulären Variante wurde korrigiert
LA8 Rebel
Entfernung für Maximalschaden wurde von 10 auf 15 Meter erhöht.
Minimalschaden: 125 bei 65 Metern geändert auf 143 bei 60 Metern.
Lange Nachladezeit: von 2,0 auf 1,8 Sekunden reduziert.
Kurze Nachladezeit: von 1,7 auf 1,5 Sekunden reduziert.
TX1 Repeater
Maximalschaden wird nun ab 8 statt vormals 10 Metern skaliert.
Minimalschaden wird nun bei 50 statt vormals 60 Metern erreicht.
TX2 Emperor
Entfernung für Maximalschaden wurde von 10 auf 15 Meter erhöht.
Minimalschaden: 84 bei 65 Metern geändert auf 112 bei 60 Metern.
Lange Nachladezeit: von 2,0 auf 1,8 Sekunden reduziert.
Kurze Nachladezeit: von 1,7 auf 1,525 Sekunden reduziert.
Verringerung der Zielgenauigkeit pro Schuss: von 0,1 auf 0,12
Verringerung der Präzision aus der Hüfte pro Schuss: von 0,2 auf 0,24
Die Werte für Präzision aus der Hüfte im Stehen und Präzision aus der Hüfte während duckender Bewegung sind nicht mehr vertauscht.
Geschossgeschwindigkeit wurde von 375 auf 390 erhöht.
Beamer VS3
Verbesserung der Präzision aus der Hüfte pro Schuss: von 1,5 auf 1,0.
Verringerung der Präzision bei der geduckten Bewegung von 1,25 auf 1,5.
Minimalschaden: 84 bei 65 Metern geändert auf 100 bei 60 Metern.
Manticore SX40
Minimalschaden: 100 bei 65 Metern geändert auf 112 bei 60 Metern.
Lange Nachladezeit: von 2,0 auf 1,9 Sekunden reduziert.
Kurze Nachladezeit: von 1,7 auf 1,6 Sekunden reduziert.
Die vertauschte Präzision für das Feuern aus der Hüfte und aus der geduckten Bewegung wurde korrigiert.
Visier-Anpassungen

Die Zielfernrohre der VS-Karabiner wichen beim Zielen über das Visier leicht nach rechts ab. Jetzt sind sie genau.
Alle MP-Zielfernrohre hatten dasselbe Problem, allerdings nach links. Das wurde auch korrigiert.
Die Visiere der Mag-Shot und der Rebel wurden ebenfalls leicht korrigiert.
Munitionszertifizierung-Anpassungen
Alle Klassen außer der schweren Angriffseinheit und der MAX-Einheit sollten jetzt für alle Fraktionen die folgenden Kosten für die Munitionsgürtel-Zertifizierung haben:

Rang 1: 1 ZP
Rang 2: 10 ZP
Rang 3: 100 ZP
Rang 4: 1000 ZP
Schwere Angriffseinheiten sollten jetzt für alle Fraktionen die folgenden Kosten für die Munitionsgürtel-Zertifizierung haben:

Rang 1: 50 ZP
Rang 2: 500 ZP
Änderung des Tarnungs-Shaders

Die Tarnung in der niedrigen Grafikeinstellung ist jetzt weniger grau und transparenter.
Aufladeverzögerungen für den erweiterten Schutzschildkondensator

Reduzierung der Aufladeverzögerungen für den erweiterten Schutzschildkondensator wurde im maximalen Rang auf -4,0 Sekunden verbessert.
Rang 1: Reduzierung der Aufladeverzögerungen von 0,5 auf 0,8 Sekunden erhöht
Rang 2: Reduzierung der Aufladeverzögerungen von 1 auf 1,6 Sekunden erhöht
Rang 3: Reduzierung der Aufladeverzögerungen von 1,5 auf 2,4 Sekunden erhöht
Rang 4: Reduzierung der Aufladeverzögerungen von 2 auf 3,2 Sekunden erhöht
Rang 5: Reduzierung der Aufladeverzögerungen von 2,5 auf 4 Sekunden erhöht
Infanterie-Sprengstoff

Sprengstoff wurde verbessert, so dass er bessere Wirkung gegen Spieler mit nanoverflochtener Rüstung zeigt.
Splitter- und Haftgranaten aller Fraktionen
Der innere Maximalschaden-Radius wurde von 0,5 auf 1 Meter erhöht.
NK-Bouncing Betty und VS-Annäherungsmine
Beide Minen sind jetzt animiert und geben vor der Detonation ein Geräusch ab.
Der innere Maximalschaden-Radius wurde von 0,5 auf 2 Meter erhöht.
Minimalschaden: hoch auf 200 bei 6,5 Metern von 10 bei 6 Metern.
Aktivierungszeit nach dem Platzieren wurde von 1,5 auf 2 Sekunden erhöht.
TR-Claymore
Audio für Auslösung der Claymores wurde integriert.
Maximalschaden wurde von 1275 auf 1300 erhöht.
Der innere Maximalschaden-Radius wurde von 1,5 auf 3 Meter erhöht.
Minimalschaden: hoch auf 350 bei 6,5 Metern von 10 bei 6 Metern.
Aktivierungszeit nach dem Platzieren wurde von 1,5 auf 2 Sekunden erhöht.
NK-Bouncing Betty, VS-Annäherungsmine, TR-Claymore und Panzerminen aller Fraktionen
Wurfzeit wurde von 0,25 auf 0,65 Sekunden erhöht.
Sichten

Feindlicher Sprengstoff kann jetzt entdeckt werden.
Es wurden neue Sichtungssymbole hinzugefügt:
FA-Geschützturm (sowohl von Einrichtungen als auch von Ingenieuren)
IA-Geschützturm (sowohl von Einrichtungen als auch von Ingenieuren)
LA-Geschützturm von Einrichtungen
Alle Fahrzeuge
Panzerminen
Behobene Fehler

Bei der T7 Mini-Chaingun gibt es in der Ego-Perspektive keine Probleme mehr mit den Animationen, wenn man sich bewegt, während man über das Visier zielt.
Ein Fehler wurde beseitigt, der dazu führte, dass die Animationen in der Ego-Perspektive abgebrochen wurden, wenn der Spieler das Feuer einstellte, während er sich bewegte.
Ein Exploit wurde korrigiert, bei dem Sanitäter, um an Erfahrung zu gelangen, Spieler heilen konnten, die Selbstmord begangen hatten.
Ein Problem wurde korrigiert, das verhinderte, dass die Wahl des Feuermodus über den Tod hinaus erhalten wurde.
Die Position des Leuchtpunktvisiers wird auf der Schiene nach dem Nachrüsten nicht mehr verändert.
Ein Fehler wurde beseitigt, der dazu führte, dass für die erste C4-Explosion einer Spielsitzung kein Audio abgespielt wurde.
Ein Fehler wurde beseitigt, der dazu führte, dass bei allen Zielfernrohren, die den Text "Halte die Sprinttaste gedrückt, um ruhig zu zielen." verwenden, ein Textfehler auftrat.
Ein Fehler wurde beseitigt, der dazu führte, dass auf allen Oberflächen, dass falsche Audio für Schritte abgespielt wurde.
Projektile aus Unterlauf-Granatwerfer sollten nicht mehr Spawn-Schilde durchschlagen.
Fahrzeug-Updates

Imperiumsspezifische Jäger-Updates

Die Standardkanonen wurden angepasst. Einige Änderungen sind imperiumsspezifisch, während andere generell vorgenommen wurden.
Neue Beschreibungen:
"Die Saron Laserkanone ist die luftüberlegene Standard-Bugkanone für den Scythe der VS. Ihre spezialisierten Geschosse können schnell nachgeladen werden und sind schneller als Standardgeschosse."
"Die M20 Mustang ist die luftüberlegene Standard-Bugkanone für die Reaver des NK. Mit ihren Großkalibergeschossen sorgt sie für größeren Schaden aus der Nähe und auf Distanz."
"Die M18 Needler ist die luftüberlegene Standard-Bugkanone für den Mosquito des TR. Mit ihren Kleinkalibergeschossen sorgt sie für längeren Beschuss bei höherer Feuerrate"
Die Feuerraten wurden reduziert. Die Mosquito hat weiterhin die höchste Feuerrate.
Saron Laserkanone: Feuerrate wurde von 732 SPM auf 706 reduziert.
M20 Mustang: Feuerrate ist weiterhin 667 SPM.
M18 Needler: Feuerrate wurde von 800 SPM auf 750 reduziert.
Magazingrößen erhöht. Das Dauerfeuer dieser Kanonen sollte länger als vorher sein. Die Needler hat ein größeres Magazin und sollte am längsten feuern können.
Saron Laserkanone: Magazingröße von 50 auf 60 erhöht
Magazingröße-Zertifizierung reduziert von 6/9/12/15 auf 2/5/7/10
Munitionskapazität von 600 auf 720 erhöht
Munitionskapazität-Zertifizierung bleibt bei 60 pro Rang

M20 Mustang: Magazingröße von 50 auf 55 erhöht
Magazingröße-Zertifizierung reduziert von 6/9/12/15 auf 2/5/7/10
Munitionskapazität von 600 auf 660 erhöht
Munitionskapazität-Zertifizierung 60 pro Rang auf 55 reduziert.

M18 Needler: Magazingröße von 50 auf 75 erhöht
Magazingröße-Zertifizierung reduziert von 6/9/12/15 auf 2/5/7/10
Munitionskapazität von 600 auf 900 erhöht
Munitionskapazität-Zertifizierung 60 pro Rang auf 75 erhöht.
Schaden wurde angepasst, um die Reduzierung der Feuerrate zu kompensieren und die TTKs gleichmäßig zu gestalten. Die Reaver verursacht weiterhin den höchsten Schaden und tötet geringfügig schneller.
Saron Laserkanone: Maximaler Schaden von 325 auf 340 erhöht
M20 Mustang: Maximaler Schaden ist weiterhin 400 (da Feuerrate nicht geändert wurde)
M18 Needler: Maximaler Schaden von 300 auf 315 erhöht
Schadenssenkung wurde hinzugefügt. Die Reduzierung beginnt für die Reaver erst in größerer Entfernung.
Saron Laserkanone
Verursacht maximalen Schaden bis auf 200 Meter
Minimaler Schaden wird jenseits von 325 Metern verursacht
Minimaler Schaden beträgt 255

M20 Mustang
Verursacht maximalen Schaden bis auf 225 Meter.
Minimaler Schaden wird jenseits von 350 Metern verursacht
Minimaler Schaden beträgt 290

M18 Needler
Verursacht maximalen Schaden bis auf 200 Meter
Minimaler Schaden wird jenseits von 325 Metern verursacht
Minimaler Schaden beträgt 245
Der Feuerkegel wurde 0,3 Grad angepasst:
Saron Laserkanone: Feuerkegel wurde von 0,4 auf 0,3 Grad reduziert
M20 Mustang: Feuerkegel beträgt weiterhin 0,3 Grad
M18 Needler: Feuerkegel beträgt weiterhin 0,3 Grad
Nachladezeit auf der Scythe reduziert:
Saron Laserkanone: Nachladezeit von 2,5 auf 2 Sekunden reduziert
M20 Mustang: Nachladezeit beträgt weiterhin 2,5 Sekunden
M18 Needler: Nachladezeit beträgt weiterhin 2,5 Sekunden
Geschossgeschwindigkeit für die Saron wurde erhört, aber sie bleibt gleich für die Mustang und Needler:
Saron Laserkanone: Geschossgeschwindigkeit von 600 mps auf 800 mps erhöht.
M20 Mustang: Geschossgeschwindigkeit beträgt weiterhin 750 mps.
M18 Needler: Geschossgeschwindigkeit beträgt weiterhin 750 mps.
Gatlingkanonen wurden angepasst. Einige Änderungen sind imperiumsspezifisch, während andere generell vorgenommen wurden.
Neue Beschreibungen:
"Der Hailstorm ist eine Kanone, die Geschosse schnell abfeuert und auf kurzen Distanzen großen Schaden verursacht. Ihre spezialisierten Geschosse können ebenso schnell wieder nachgeladen werden und sind schneller als Standardgeschosse. Nur für VS."
"Der Vortek Gatling ist eine Kanone, die Geschosse schnell abfeuert und auf kurzen Distanzen großen Schaden verursacht. Mit ihren Großkalibergeschossen sorgt sie für größeren Schaden aus der Nähe und auf Distanz. Nur für NK."
"Der M18 Gatling ist eine Kanone, die Geschosse schnell abfeuert und auf kurzen Distanzen großen Schaden verursacht. Mit ihren Kleinkalibergeschossen sorgt sie für längeren Beschuss bei höherer Feuerrate. Nur für TR."
Feuerrate wurde generell reduziert. Schaden wurde erhöht, so dass die TTK ungefähr gleich bleibt.
Hailstorm-Turbolaser: Die Feuerrate wurde von 1200 auf 857 SPM reduziert.
Vortek Gatling: Die Feuerrate wurde von 1000 SPM auf 750 reduziert.
M18 Gatling: Die Feuerrate wurde von 1500 SPM auf 1000 reduziert.
Hailstorm-Turbolaser: Schaden wurde von 308 auf 360 erhöht.
Vortek Gatling: Schaden wurde von 388 auf 500 erhöht.
M18 Gatling: Schaden wurde von 237 auf 315 erhöht.
Magazingrößen wurden angepasst, um die Zeit bis zum Leerschießen anzugleichen. Mosquito verfügt noch immer über die schnellste Feuerrate und hat den Vorteil eines etwas größeren Magazins.
Hailstorm-Turbolaser: Das Magazin wurde von 40 auf 35 reduziert.
Die Werte pro Zertifizierungsrang wurden von 2/5/7/10 auf 3/5/8/10 angepasst.

Vortek Gatling: Das Magazin wurde von 35 auf 25 reduziert.
Die Werte pro Zertifizierungsrang wurden von 2/5/7/10 auf 2/4/6/8 angepasst.

M18 Gatling: Das Magazin umfasst unverändert 50 Schuss.
Die Werte pro Zertifizierungsrang wurden von 2/5/7/10 auf 3/6/9/12 angepasst.
Wirkungsabfall wurde hinzugefügt. Die Schwächung für den Reaver beginnt bei einer größeren Distanz.
Hailstorm-Turbolaser
Der Maximalschaden-Radius beträgt bis zu 125 Meter.
Jenseits von 250 Metern wird Minimalschaden verursacht.
Minimalschaden liegt bei 300.

Vortek Gatling
Der Maximalschaden-Radius beträgt bis zu 150 Meter.
Jenseits von 275 Metern wird Minimalschaden verursacht.
Minimalschaden liegt bei 425.

M18 Gatling
Der Maximalschaden-Radius beträgt bis zu 125 Meter.
Jenseits von 250 Metern wird Minimalschaden verursacht.
Minimalschaden liegt bei 270.
Die Nachladegeschwindigkeiten sind jetzt imperiumspezifisch. Der Hailstorm lädt am schnellsten nach.
Hailstorm-Turbolaser: Nachladezeit wurde von 1,5 Sekunden auf 1,75 Sekunden erhöht.
Vortek Gatling: Nachladezeit wurde von 1,5 Sekunden auf 2 Sekunden erhöht.
M18 Gatling: Nachladezeit wurde von 1,5 Sekunden auf 2,25 Sekunden erhöht.
Geschossgeschwindigkeit für den Hailstorm wurde erhöht, um sie dem Imperium anzupassen. Für Vortek und M18 hat sie sich allerdings nicht geändert:
Hailstorm-Turbolaser: Geschossgeschwindigkeit von 550 mps auf 700 mps erhöht.
Vortek Gatling: Geschossgeschwindigkeit beträgt weiterhin 650 mps.
M18 Gatling: Geschossgeschwindigkeit beträgt weiterhin 650 mps.
Munitionskapazität
Hailstorm-Turbolaser: Munitionskapazität wurde von 400 auf 350 geändert.
Munition von Zertifizierungen wurde von 40 auf 35 pro Rang reduziert.

Vortek Gatling: Munitionskapazität wurde von 350 auf 250 geändert.
Munition von Zertifizierungen wurde von 35 auf 25 pro Rang reduziert.

M18 Gatling: Munitionskapazität bleibt unverändert bei 500 Schuss.
Munition von Zertifizierungen bleibt unverändert bei 50 pro Rang.
Weitere Fahrzeugwaffen-Anpassungen

M20 Basilisk
Wirkungsabfall beginnt nun bei 75 statt 50 Metern.
Maximalschaden wurde von 175 auf 200 erhöht
Entfernung für Minimalschaden wurde von 100 auf 200 erhöht.

M20 Drake
Wirkungsabfall beginnt nun bei 150 statt 100 Metern.
Maximalschaden wurde von 175 auf 200 erhöht

AP30 Shredder
Der Wirkungsabfall beginnt anstatt bei 50 jetzt bei 75.
Entfernung für Minimalschaden wurde von 150 auf 175 Meter erhöht.

G30 Vulcan
Munitionsart wurde auf panzerbrechend geändert.
Maximaler Schaden direkter Treffer wurde von 120 auf 250 erhöht.
Minimaler Schaden direkter Treffer wurde von 90 auf 175 erhöht.
Dadurch sollte der Vulcan gegen Lufteinheiten weniger ausrichten können.
Dadurch sollte der Vulcan gegen Infanterie schlagkräftiger sein.

G30 Vulcan-H
Munitionsart wurde auf panzerbrechend geändert.
Maximaler Schaden direkter Treffer wurde von 110 auf 220 erhöht.
Minimaler Schaden direkter Treffer wurde von 85 auf 165 erhöht.
Dadurch sollte der Vulcan gegen Lufteinheiten weniger ausrichten können.
Dadurch sollte der Vulcan gegen Infanterie schlagkräftiger sein.
Sunderer-Änderungen

Der Widerstand des Sunderer gegen panzerbrechende Geschosse wurde von 70% auf 75% erhöht.
Harasser-Tuning

Schock-Widerstand gegenüber Handfeuerwaffen wurde von 85% auf 80% reduziert.
Kompositpanzerung-Bonus von 6/12/18/24 auf 5/10/15/20% reduziert.
Der Nickwinkel verschiedener Harasser-Waffen wurde angepasst, so dass der Spieler niedriger auf den Boden zielen kann.
Änderungen bei Umgebungs- und Aufklärungsradar

Umgebungsradar
Alte Beschreibung: "Feinde, die sich in der Nähe des Fahrzeuges aufhalten, werden für alle Insassen des Fahrzeugs auf der Minikarte angezeigt."
Neue Beschreibung: "Entdeckt die Bewegung feindlicher Soldaten, die sich in der Nähe des Fahrzeuges aufhalten und zeigt sie für alle Insassen des Fahrzeugs auf der Minikarte an."

Der Wirkungsbereich des Umgebungsradars wurde von 20/30/40/50 auf 30/35/40/50 erhöht.
Das Umgebungsradar wird jetzt alle 0,5 statt wie bislang alle 2 Sekunden aktualisiert.
Das Umgebungsradar, wie auch das Aufklärungsradar, entdeckt nun auch getarnte Spione.
Das Umgebungsradar, wie auch das Aufklärungsradar, entdeckt jetzt nur sich bewegende Spieler.
Aufklärungsradar
Alte Beschreibung: "Feinde, die sich im Umkreis von 50 Metern um das Flugzeug befinden, erscheinen auf der Karte von Verbündeten."
Neue Beschreibung: "Entdeckt Feinde, die sich in der Nähe des Fahrzeuges aufhalten und zeigt sie für alle Verbündeten in der Nähe an. Das Fahrzeug muss besetzt sein, damit das Aufklärungsradar funktioniert."

Das Aufklärungsradar, wie auch das Umgebungsradar, entdeckt nun auch getarnte Spione.
Das Aufklärungsradar funktioniert jetzt nur, wenn das Fahrzeug besetzt ist.
Für die Flash-Version:
Der Wirkungsbereich des Aufklärungsradars wurde von 25/50/75/100 auf 40/60/80/100 erhöht.
Behobene Fehler

Beim Mosquito sollte jetzt wieder Glas vorhanden sein, um das Cockpit-Emblem vorzeigen zu können.
Spieler in Notsitzen des Flash oder Harasser werden auf anderen Clients nicht mehr mit der Rennen-Animation angezeigt.
VMS Sunderer sollten nun in verbündeten einsatzfreien Bereichen eingesetzt werden können.
Die A2A-Raketenwerfer-Statistiken zeigen jetzt "Aufschaltung" als Feuermodus.
Updates der Benutzeroberfläche

Chat-Fenster im Vollbild-UI hinzugefügt
Neu ist eine Umschalttaste, die sich oben links im Vollbild befindet, mit der ein skalierbares Chat-Fenster aufgerufen wird.

Zusätzlicher Wegpunkt für Platoon-Führer
Für jeden weiteren Trupp im Platoon erhält der Platoon-Führer zugriff auf einen weiteren Wegpunkt:

Alpha-Wegpunkt
Bravo-Wegpunkt
Charlie-Wegpunkt
Delta-Wegpunkt
Die Farben der HUD-Indikatoren werden an die des Trupps angepasst.

Verbesserte Verlinkungen und Standardsortierung im Depot
Dadurch könne wir so coole Sachen machen wie:

Neue Gegenstände können oben in den Kategorien angezeigt werden.
Gegenstände, die im Angebot sind, können oben in der Kategorie angezeigt werden.
Link zu bestimmten Paketen, wenn auf ein Billboard geklickt wird.
Verbesserungen des Spawn-/Verlegungs- UI

Der Einsatzliste wurde die Kategorie Trupp-Spawn-Orte hinzugefügt.
Spieler, die einen Trupp verlassen, können einem Trupp automatisch von der neuen Trupp-Spawn-Kategorie in der Einsatzliste beitreten.
HUD-Indikator-Korrekturen

Zerstörte Fahrzeuge und Geschütze haben keine Indikatoren mehr.
Unbesetzte verbündete Fahrzeuge zeigen nun einen Indikator, wenn sie anvisiert werden.
Platoon-Mitglieder zeigen jetzt bis zu einer Entfernung von 70 Meter nicht mehr Namen und andere Informationen an.
In Bezug auf die Reichweite werden sie jetzt wie andere Verbündete auch behandelt.
Trupp-Kameraden werden immer noch ohne Begrenzung angezeigt.

Sanitäter sehen jetzt den "muss geheilt werden"-Indikator, wenn die TP eines Verbündeten bei 50% oder weniger liegen.
Verstorbene Trupp-Mitglieder werden jetzt mit dem entsprechenden Symbol markiert, ungeachtet auf ihre Entfernung.
Sichten in der Zoomsicht oder im offenen Visier sollte jetzt nicht mehr schwieriger sein als von der Hüfte aus.
Bodenfahrzeuge sehen nur HUD-Indikatoren für Bodenfahrzeug-Depots, Lufteinheiten nur die für Lufteinheits-Depots.
Weitere Änderungen

Die Tooltips für Bewaffnung in den Fahrzeug- und Klassen-Bildschirmen zeigen nun den benutzerdefinierten Namen und die Beschreibung.
Der Platoon-Bildschirm wurde modifiziert, um eine bessere Funktionalität zu erreichen.
Die Namen der Wegpunkt-Typen wurden hinzugefügt (z. B.: "persönlicher Wegpunkt", "Trupp-Wegpunkt" etc.), wenn man sie anvisiert.
Eine Nachricht wird nun bei der Charaktererstellung eingeblendet, wenn ein Name bereits verwendet wird oder ungültig, anstößig, reserviert oder nicht verfügbar ist.
Behobene Fehler

Wir denken, dass wir einen selten auftretenden Fehler behoben haben, der dafür sorgte, dass /regionsay unnachvollziehbar nicht mehr funktionierte. Falls es doch noch auftreten sollte, meldet es bitte indem ihr über das In-Game-Tool einen Fehlerbericht schickt.
Ein Problem wurde behoben, bei dem das Trupp-Dropdown-Menü für die unteren 2 Spieler nicht vollständig angezeigt wurde.
Ein Fehler wurde mit einer Nachricht für Nicht-Mitglieder wurde behoben, die versuchten, im Depot Gegenstände aus der Premium-Früher-Zugang-Kategorie zu wählen.
Updates der Einrichtungen und Umgebung

Anpassung der Eroberungszeiten von Einrichtungen

Die Eroberungszeit für alle Verstärker-Stationen und Technikanlagen auf Indar, Esamir und Amerish liegt jetzt bei 7 Minuten statt bei 10.
Die Eroberungszeit für Biolabore auf allen Kontinenten liegt bei 7 Minuten, wenn sich die Mehrzahl der Eroberungspunkte im eigenen Besitz befinden (2/3 oder 3/4). Wenn sich alle Eroberungspunkte im eigenen Besitz befinden, verläuft die Eroberung viel schneller.
Esamir: Gitter- und Einrichtungs-Verbesserungen

Das Gittersystem, das bereits auf Indar verwendet wird, ist nun auch auf Esamir aktiv.
So gut wie jede Einrichtung und fast jeder Außenposten wurde auf die eine oder andere Art und Weise verbessert oder in einigen Fällen sogar komplett ersetzt, um für ein besseres Spielerlebnis zu sorgen und die zusätzlichen Gitterverbindungen auf dem Kontinent zu unterstützen.
Es gibt zwei neue Außenposten: The Rink und Rime Analytics
Einschränkungen für stationierbare Geschütztürme auf Esamir
Bei Warptoren und Einrichtungen auf Esamir werden Sprungfelder-Landeplattformen, Tunnelausgänge und Fahrzeugplattformen jeden stationierbaren Geschützturm von Ingenieuren, die auf ihnen platziert werden, zerstören, um ein unerwünschtes Spielerverhalten zu vermeiden.

Behobene Fehler

Ein Exploit in der Kollisionsabfrage in der Nähe des Strongholds auf Indar wurde behoben.
Ein Exploit in der Kollisionsabfrage im Esamir Biolab wurde behoben.
An folgenden Einrichtungen wurden funktionsgestörte Schwerkraft-Pads repariert:
Andvari Barracks
Andvari Frozen Reservoir
Eisa Mining Operation
Elli Barracks Complex
Freyr Geothermal Plant
Freyr Substation
Mani Fortress
Apex Genetics
Bridge-Ward
Echo Valley Substation
Everett Supply Co.
Geological Survey Camp
Grey Heron Shipping
Haven Outpost
The Traverse

Ein Texturenübergang auf dem Boden in der Nähe der Eisa Tech Plant wurde korrigiert.
Ein Clipping-Problem auf den Stufen des Spawnraums in der Freyr Amp Station wurde korrigiert.
Überflüssiges Gelände vor einer Bodenfahrzeugplattform bei Jaeger’s Crossing wurde entfernt.
Ein Clipping-Problem im vorderen Spawnraum in Mani Bio Lab wurde korrigiert.
Ein Kollisionsproblem mit dem Nordwest-Warptor in Esamir wurde korrigiert, das dazu führte, dass Spieler an verschiedenen Stellen neben den Stufen stecken bleiben konnten.
Eine Lücke in den Schilden der Biolabor-Fahrzeuge, durch die Infanterie durchdringen konnte, wurde geschlossen.
Einige Clipping-Probleme mit dem Gelände rund um das Aurora Materials Lab wurden beseitigt.
Ein Clipping-Problem mit einer Kiste, die in das Dach des Spawnraums bei Grey Heron Shipping ragte, wurde korrigiert.
Die Pflanzen, die durch den Boden von Mani Tower und der Nott Amp Station ragten, wurden entfernt.
Ein fehlender SKE-Schild im Mani Bio Lab wurde hinzugefügt.
Überflüssiges Gelände vor beiden Bodenfahrzeugplattformen bei der Northpoint-Station wurde entfernt.
Ein falscher Texturübergang auf dem Boden nahe der Echo Valley Substation wurde korrigiert.
Ein Problem, bei dem das falsche Audio abgespielt wurde, wenn die SKE-Schilde wieder aktiv sind, wurde korrigiert.

_________________
Schreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Belustigung

BildBildBild
Wenn dabei bis 22:00Uhr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Game Update 13
BeitragVerfasst: 30 Jul 2013, 09:55 
Offline
Verfasser Von Helden Liedern *2000*
Benutzeravatar

Registriert: 07 Nov 2007, 19:19
Beiträge: 2237
Wohnort: Katzelsdorf / Österreich
Also die Sache mit den zeitabhängigen Punkten für Operationen musste ja kommen. Die sind ja nicht blöd. :nein:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Game Update 13
BeitragVerfasst: 30 Jul 2013, 15:20 
Offline
Evangelist der Targetgier
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2005, 12:48
Beiträge: 6239
Wohnort: Thüringen

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Game Update 13
BeitragVerfasst: 30 Jul 2013, 16:13 
Offline
Verfasser Von Helden Liedern *2000*
Benutzeravatar

Registriert: 07 Nov 2007, 19:19
Beiträge: 2237
Wohnort: Katzelsdorf / Österreich

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Game Update 13
BeitragVerfasst: 30 Jul 2013, 19:41 
Offline
Dichter Der Grausamkeiten *1500*
Benutzeravatar

Registriert: 15 Okt 2002, 09:37
Beiträge: 1658
Naja, die Lasher lashert immer noch wie früher, obwohl manche schon sehr viele Treffer brauchen...

Was mich immer wundert ist, wenn man selbst mit 1-2 Schuss umgenietet wird. Ich hatte mir die Sirius geholt, aber mit der komme ich garnicht(mehr) klar, macht irgendwie kaum Schaden.

Naja, ich stelle mir das schon nicht so einfach vor, die Waffen von Anfang an "gut" auszubalancieren. Gewisse Anpassungen verstehe ich schon. Aber was nervt sind z.B. die vielen Blindgänger bei den gelenkten Raketen (Nemesis, Annihilator) und das sie nicht endlich das mit dem "On-the-fly" reparieren beim Harrasser rausnehmen.

Naja, und irgendwie müssen sie die Leute ja auch zum Kaufen von neuen Sachen bewegen... das ist wohl am schwersten.

Man müsste mal die Wirkung der Waffen über einen längeren Zeitraum analysieren, wieviel sie da geändert haben...

Coy

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de